Business Continuity Management (BCM) / Notfallmanagement ist ein feststehender Begriff, bei der Behandlung von Sicherheitsvorfällen mit zeitkritischen, existenzbedrohenden Auswirkungen. Zeitkritische Geschäfts- und Produktionsprozesse sind vor Eintritt eines möglichen Schadensereignisses zu bewerten und abzusichern (Notfallvorsorge) sowie im Notfall schnellstmöglich wiederherzustellen (Notfallbewältigung), um negative Auswirkungen für Ihr Unternehmen zu verhindern oder zu minimieren. Der Aufbau eines konsistenten Notfallmanagementprozesses und die Erstellung eines Notfallhandbuchs sind gemäß ISO 22301 ebenso wie gemäß BSI IT-Grundschutz weitere essentiell zu entwickelnde Bestandteile. Des Weiteren ist der Aufbau eines leistungs­fähigen Krisenmanagements zur systematischen Bewältigung von Schadensereignissen notwendig.

 

 

Business Continuity Management (BCM) / Notfallmanagement ist ein feststehender Begriff, bei der Behandlung von Sicherheitsvorfällen mit zeitkritischen, existenzbedrohenden Auswirkungen. Zeitkritische Geschäfts- und Produktionsprozesse sind vor Eintritt eines möglichen Schadensereignisses zu bewerten und abzusichern (Notfallvorsorge) sowie im Notfall schnellstmöglich wiederherzustellen (Notfallbewältigung), um negative Auswirkungen für Ihr Unternehmen zu verhindern oder zu minimieren. Der Aufbau eines konsistenten Notfallmanagementprozesses und die Erstellung eines Notfallhandbuchs sind gemäß ISO 22301 ebenso wie gemäß BSI IT-Grundschutz weitere essentiell zu entwickelnde Bestandteile. Des Weiteren ist der Aufbau eines leistungs­fähigen Krisenmanagements zur systematischen Bewältigung von Schadensereignissen notwendig.

 


Voraussetzungen

_vc_post_settings : a:1:{s:10:"vc_grid_id";a:0:{}}
_sfwd-courses : a:19:{s:37:"sfwd-courses_course_short_description";s:218:"Das Seminar erläutert den Teilnehmern die Grundsätze der Informationssicherheit auf Basis des internationalen Standards ISO/IEC 27001, vermittelt die Implementierung des Standards in das Unternehmen/die Organisation.";s:29:"sfwd-courses_course_materials";s:0:"";s:30:"sfwd-courses_course_price_type";s:4:"open";s:30:"sfwd-courses_custom_button_url";s:0:"";s:25:"sfwd-courses_course_price";s:0:"";s:31:"sfwd-courses_course_access_list";s:0:"";s:34:"sfwd-courses_course_lesson_orderby";s:10:"menu_order";s:32:"sfwd-courses_course_lesson_order";s:3:"ASC";s:40:"sfwd-courses_course_prerequisite_compare";s:3:"ANY";s:26:"sfwd-courses_course_points";s:1:"0";s:33:"sfwd-courses_course_points_access";s:1:"0";s:46:"sfwd-courses_course_disable_lesson_progression";s:2:"on";s:26:"sfwd-courses_expire_access";s:2:"on";s:31:"sfwd-courses_expire_access_days";s:0:"";s:42:"sfwd-courses_expire_access_delete_progress";s:2:"on";s:41:"sfwd-courses_course_disable_content_table";s:2:"on";s:24:"sfwd-courses_certificate";s:1:"0";s:40:"sfwd-courses_course_prerequisite_enabled";s:3:"off";s:32:"sfwd-courses_course_prerequisite";a:0:{}}
_thumbnail_id : 1795
_edit_lock : 1519385635:4
_edit_last : 4
slide_template : default
course_price_billing_p3 :
course_price_billing_t3 : D
_wpb_vc_js_status : false
_yoast_wpseo_content_score : 30
inhalt :

 

Inhalt

  • Einführung BCM
  • Rechtliche Vorgaben zum BCM
  • ISO 22301
  • IT-Sicherheitsgesetz
    • Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS), u. a. Energie, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit
    • UP KRITIS
    • Branchenspezifische Mindestanforderungen
  • Sonstige Normen und Standards
  • IT-Notfallplanung
  • BSI IT-Grundschutz-Standard „100-4 Notfallmanagement“
  • Business Impact Analyse (BIA)
    • Anforderungen
    • Schadensanalyse
    • Wiederanlaufparameter
  • Kennenlernen des Notfallmanagementprozesses
  • Kontinuitätsstrategien
  • Schadensanalyse und Schadensklassen
  • Implementierung eines BCMS
  • Awareness / Sensibilisierung der Beschäftigten
  • Risikomanagement und BCM
  • Risikofrüherkennung
  • Risikoanalyse
  • Risikobewertung
  • Desaster Recovery
  • Notfallvorsorge
  • Notfallbewältigung
  • Kontinuierliche Verbesserung des BCM
  • Dokumentation im Rahmen des Notfallmanagements
  • Tipps und Tricks

Seminarzeiten:
1. Tag, 10:00-17:00 Uhr
2. Tag, 09:30-17:00 Uhr
3. Tag, 09:30-16:30 Uhr (inkl. Prüfungszeit von 60 Minuten)


ziel :

 

In diesem Seminar werden Ihnen die Fachbegriffe des Business Continuity Managements vermittelt und die praxisnahe Umsetzung eines Business Continuity Managementsystems (BCMS) gemäß ISO 22301 aufgezeigt. Des Weiteren erlernen Sie angemessene Maßnahmen zu initiieren, umzusetzen und aufrechtzuerhalten (Erstellung notwendiger Dokumentationen, Schulung der Mitarbeiter, Erlassen von Richtlinien, Durchführung von Notfallübungen, Definition von Prozessen etc.), um das geforderte Sicherheitsniveau sicherzustellen.


termin : 12.03.-14.03.2018
dauer : 3 Tage
ort : Bonn
max-teilnehmer : 12
pruefung : Ja
garantie : Nein
freie-plaetze : Ja
preis : 1.750 € + 220 € zzgl MwSt. (Prüfungsgebühr)
_yoast_wpseo_primary_category :
_yoast_wpseo_primary_course_category : 34
_yoast_wpseo_primary_ld_course_category :
_publicize_pending : 1
_wp_old_date : 2018-02-11
_yoast_wpseo_focuskw_text_input : Ausbildung zum Business Continuity Manager
_yoast_wpseo_focuskw : Ausbildung zum Business Continuity Manager
_yoast_wpseo_linkdex : 28
post_views_count : 231
post_rating_count : 0.0
_jetpack_related_posts_cache : a:1:{s:32:"3d74b9f31ca06e77bd860cc73dc70249";a:2:{s:7:"expires";i:1539026087;s:7:"payload";a:3:{i:0;a:1:{s:2:"id";i:2890;}i:1;a:1:{s:2:"id";i:2911;}i:2;a:1:{s:2:"id";i:2842;}}}}

Inhalt

 

Inhalt

  • Einführung BCM
  • Rechtliche Vorgaben zum BCM
  • ISO 22301
  • IT-Sicherheitsgesetz
    • Betreiber kritischer Infrastrukturen (KRITIS), u. a. Energie, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit
    • UP KRITIS
    • Branchenspezifische Mindestanforderungen
  • Sonstige Normen und Standards
  • IT-Notfallplanung
  • BSI IT-Grundschutz-Standard „100-4 Notfallmanagement“
  • Business Impact Analyse (BIA)
    • Anforderungen
    • Schadensanalyse
    • Wiederanlaufparameter
  • Kennenlernen des Notfallmanagementprozesses
  • Kontinuitätsstrategien
  • Schadensanalyse und Schadensklassen
  • Implementierung eines BCMS
  • Awareness / Sensibilisierung der Beschäftigten
  • Risikomanagement und BCM
  • Risikofrüherkennung
  • Risikoanalyse
  • Risikobewertung
  • Desaster Recovery
  • Notfallvorsorge
  • Notfallbewältigung
  • Kontinuierliche Verbesserung des BCM
  • Dokumentation im Rahmen des Notfallmanagements
  • Tipps und Tricks

Seminarzeiten:
1. Tag, 10:00-17:00 Uhr
2. Tag, 09:30-17:00 Uhr
3. Tag, 09:30-16:30 Uhr (inkl. Prüfungszeit von 60 Minuten)


Ziel

 

In diesem Seminar werden Ihnen die Fachbegriffe des Business Continuity Managements vermittelt und die praxisnahe Umsetzung eines Business Continuity Managementsystems (BCMS) gemäß ISO 22301 aufgezeigt. Des Weiteren erlernen Sie angemessene Maßnahmen zu initiieren, umzusetzen und aufrechtzuerhalten (Erstellung notwendiger Dokumentationen, Schulung der Mitarbeiter, Erlassen von Richtlinien, Durchführung von Notfallübungen, Definition von Prozessen etc.), um das geforderte Sicherheitsniveau sicherzustellen.


Voraussetzungen


Details


Kurs

Kurzbeschreibung: Das Seminar erläutert den Teilnehmern die Grundsätze der Informationssicherheit auf Basis des internationalen Standards ISO/IEC 27001, vermittelt die Implementierung des Standards in das Unternehmen/die Organisation.

Kurs Materialien:

Kurs Preis:

Kurs Zugangs-Liste:

Leiter